Dunkelfeld Vital-Blut-Analyse 

 

"Mikroskope wissen sehr gut, welchen Mist Kleinvieh machen kann"

(Martin Gerhard Reisenberg, deutscher Autor) 

 

 

Bevor Krankheiten entstehen, kann man nach komplementärmedizinischen Vorstellungen mit Hilfe der Dunkelfelduntersuchung Vorzeichen in Form von Veränderungen der Blutzellen feststellen und möglicherweise die Ursache für Krankheiten finden. Das wird von der evidenzbeurteilten Medizin nicht bestätigt. Beurteilt werden die qualitative Zusammensetzung des Blutes sowie die Funktionstüchtigkeit der Blutzellen und deren Umgebung im Sinne der Naturheilkunde.

 

Ein kleiner Tropfen Blut genügt. Er wird aus Ihrem Finger entnommen und sofort unter dem Dunkelfeldmikroskop betrachtet.

 

Sie haben die Möglichkeit, über einen Monitor Ihre eigenen vitalen Blutzellen und deren Umgebung in bis zu 1.000-facher Vergrößerung selbst zu betrachten.

 

Das Ziel der Untersuchung ist es, das Milieu des Blutes zu erkennen und gegebenenfalls durch naturheilkundliche Therapien positiv zu beeinflussen.

 

Zu Fragen zum Ablauf der Behandlung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!


 

Jablonski Heilpraktikerin Neuss Dunkelfeld

Mikroskop zur Dunkelfeld-Analyse